Peter hat Hunger
Am Freitag, 01.03.2013 um 20:00 Uhr ist es wieder soweit. Auch dieses Jahr präsentiert die Arena Vertikal eine Lesung mit dem Alpin-Autor Peter Brunnert.

Seine Panico-Bücher „Wir müssen da hoch“ und „Wirklich oben bist du nie“, „Mit alles und scharf“ und „Abgründe“, die in der Kletterszene mittlerweile Kultstatus erlangt haben, enthalten neben Selbstverstümmelungs-Grotesken und Hippie-Abenteuern aus den Siebzigern auch zahlreiche Glossen und Satiren über die modernen Erscheinungsformen des Bergsportes, bei denen so ziemlich alle ihr Fett wegbekommen: Boulderer, Radlerhosenträger, Kletterprofis, Schnupperkurse und Hardcore-Sachsen. Genau jenen und den skurrilen Bräuchen und haarsträubenden Geschichten aus dem Elbsandsteingebirge hat Peter Brunnert mit seinem Buch „Die spinnen, die Sachsen!“ ein Denkmal gesetzt.

Brunnert präsentiert in Troisdorf sein Programm „9 von 10 Kletterern lesen die falschen Bücher“: Ist Bergsteigen mehr als Sport? Oder einfach nur bekloppt? Woher kommt diese seltsame Sehnsucht von Büroangestellten, sich in Wolfstatzen-Tuch zu hüllen und sich von unbequemen Kombigurten zu Rouladen verschnüren zu lassen? Obwohl sie, wie wir alle, natürlich Höhenangst haben. Was kann dabei so alles schiefgehen? Und was hat das alles mit Reinhold Messner zu tun? Satirische Seitenhiebe auf unsere Warnwesten-Vollkaskogesellschaft und die Schnupperkurs-Mafia. Man darf also einen höchst unterhaltsamen Abend erwarten. Der Eintritt ist frei, um Spenden für das Kinderherzzentrum in St. Augustin wird gebeten.